Konzertbericht

Rockwasser 10.11.2022 in Coesfeld

todayNovember 17, 2022 2

Background
share close

Hallo Freunde der guten Musik.
Heute möchte ich euch mal einen kleinen Einblick geben über das, was Pablo, Hergi und Ich am Samstag, den 10.12.2022 beim 18 Geburtstag von Rockwasser erleben durfte.
Nach knapp 2 Stündiger Anreise trafen wir in Coesfeld ein, kurz im Hotel eingecheckt und uns im Hotel noch gut gestärkt, machten wir uns auf den Weg in die Musik Fabrik Coesfeld.
Dort angekommen wurden wir mit ein paar Bierchen vom Support Club FC Rock & Wasser begrüßt.
Pünktlich um 19:00 Uhr war dann Einlass und ab 20.00 Uhr begann die Party.
Als Support Band konnten sie sich die Ochmoneks sichern.
Die direkt mit Songs wie „Rauch das Leben bis zum Filter“, „Brot und Salz“ oder „Zeig mir deine Freunde“ mächtig für Stimmung sorgten.
Angeheizt und feierwütig ging es weiter mit dem Song „Roland Kaiser“, wo es echt laut im Publikum wurde.
Weitere Lieder folgten wie „Komm mit uns“, „Kerben bringen Glück“ oder „bis zum Abspann“.
Als letzten Song spielten die Jungs „Alles kann nichts muss“ was ein würdiger Abschluss der Band war.
Dann wurde umgebaut wo Pablo und Hergi sich mit Pizza stärkten, ich mit Bier.
Und dann war es so weit, die Geburtagskinder, die Band Rockwasser betraten die Bühne.
Eröffnet wurde ihr Konzert mit dem Song. passend zum Geburtstag, “Ein Tag für Uns“.
Gefolgt von „zusammen Siegen und Verlieren“, „was Ich nicht weiß“ und „alte Lieder“ schmetterte die Band einen Hit nach dem anderen hinaus, so dass man aus dem Singen und Tanzen nicht herauskam.
Weitere Hits folgten auf der sehr langen Set Liste, wie „Grenzenlos und frei“, “Cèst la vie“, „durchs Feuer“ und „nicht einer von Millionen“.
Dann war es so weit und Kinderaugen (Pablo) wurden feucht, es ging nach Spanien „Viva Barca“, sein absolutes Lieblingslied!
Darauf folgte die Hommage an ihren Support Club „Rock und Wasser“.
Zwischen den einzelnen Liedern war es wieder Lustig, weil sich Jogi als Animateur und Party Maker versuchte, was wir im Publikum lautstark und voller Begeisterung mit machten.
Die letzten Lieder des Abends standen an und mit „immer noch nicht satt“, „einmal an dich ran“, „noch einmal“ und „Auf diesen Moment“ ging ein musikalischer Abend seinem Ende entgegen.
Leute was für ein geiles Konzert Wir (Pablo, Hergi und Ich) sind mega stolz und begeistert, dass wir bei der Geburtstagsfeier dabei sein durften.

Mein Fazit des Abends:

Wer die zwei Bands noch nicht live gesehen hat, dem ist nur zu empfehlen haltet Euch ran Sie sind jeden Euro und jeden Kilometer wert,
Ich freu mich auf die Wiederholung am 03.02.023 im Cobra in Solingen,

Gruß Euer
Peter van Toule
Rockheart-Radio

PS: für bildliche Eindrücke schaut in unserer Galerie vorbei 🙂 klickst du hier

Written by: Skulli

Rate it

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *